icon    
 
Bewegungsapparat
 
  Linie  
 

Rhus-Rheuma-Gel N

 
 
bei rheumatischen Schmerzen in den Gelenken
 
 

Das Präparat wird bei rheumatischen Gelenkbeschwerden z.B. nach Erkältung, Durchnässung oder Überanstrengung angewendet. Rheumatoide Schmerzen an kleinen und großen Gelenken sprechen gut auf das Gel an.


Es empfiehlt sich, Rhus-Rheuma-Gel N dünn auf die betroffenen Stellen aufzutragen und leicht einzumassieren.

 

Rhus-Rheuma-Gel N setzt sich aus den homöopathischen Wirkstoffen Rhus toxicodendron extern, Ledum extern,Symphytum ad usum externum zusammen.

 

 
  Merkzettel ausdrucken